KunsTour_63 | Galerien in den Mercator-Höfen

Die Mercator-Höfe beherbergen verschiedene Kunstgalerien, eine spannender als die andere...

KunsTour_63 | Galerien in den Mercator-Höfen

Ort
KommRum Friedenau
Schnackenburgstr. 4 12159 Berlin

Veranstalter
KommRum e. V.

Termine
Mi, 05.06.2019, 14:00 Uhr - 18:00 Uhr

Blain|Southern Berlin präsentiert Bernar Venet (*1941) mit „Indeterminacy“: Fünf große Skulpturen aus verschlungenem, gerolltem Stahl bespielen das Erdgeschoss der Galerie. „Man muss ihre Entstehung erlebt haben, um zu verstehen, wie schwer es ist, diese Stangen aus Vierkantstahl mit ihrem Durchmesser von bis zu 11 cm zu biegen. Nur dann versteht man die Gefahren, denen ich mich aussetze und die körperliche Anstrengung, die ich aufbringen muss. Ich muss jedes Mal von Neuem improvisieren, um das gewünschte Ergebnis zu erreichen“.
Die Galerie Judin zeigt die ungewöhnlichen Tagebücher und Buchobjekte von Michael Buthe.
Die Galerie Reiter zeigt Claus Georg Stabe „PAN - PALLADIUM AT NIGHT“. Stabes Zeilengrafik entsteht mittels Kugelschreiber auf Papier. Durch modifizierten Andruck des Stiftes entstehen dichte und lichtere Zeilen, und wechselnde, sich überlagernde Tinten ergeben ein sublimes Kolorit. Die horizontalen Linien irisieren konkrete, verfremdete wie abstrakte Motive und hüllen sie in eine rätselhafte Aura. 
Und noch einige andere Überraschungen halten die Höfe bereit…

Treffen ist 14 Uhr KommRum-Friedenau oder 15 Uhr vor dem Eingang Mercator Höfe, Potsdamer Straße 77–87, 10785 Berlin. Der Besuch ist kostenlos. Anschließend ist ein Treffen in einem Café in der Nähe möglich. Anmeldung erbeten unter: h.pahl@kommrum.de oder Tel: 030.851902, Heidrun Pahl

Weitere Veranstaltungen der Kontakt- und Beratungsstelle Friedenau

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen